Diapharm unterstützt PharMSchool-Symposium 2019 der Universität Münster

15.06.2019 | Corinna Herkenhoff
Bolte

Corinna Herkenhoff
Consultant

Diapharm unterstützt erneut die „PharMSchool“ an der Universität Münster. Das Projekt für angehende Apotheker wird regelmäßig von den pharmazeutischen Instituten der WWU Münster veranstaltet. Am 11. Abschlusssymposium im Juni 2019 nahmen über 300 Studierende teil.

Die Kooperation und die Nähe zur Universität Münster sind für uns bei Diapharm von besonderer Bedeutung. Neben der klassischen Arbeit in einer Apotheke, bieten sich für Pharmazeuten noch zahlreiche weitere spannende Tätigkeitsbereiche an. Als pharmazeutischer Unternehmensberater möchte Diapharm den Studierenden daher aufzeigen, wie vielfältig ihre Berufsmöglichkeiten sind. Ich selbst habe ebenfalls in Münster Pharmazie studiert und an der WWU auch an einem PharMSchool-Projekt mitgearbeitet. Bereits als Pharmazeutin im Praktikum hatte ich bei Diapharm die Möglichkeit ganz verschiedene Bereiche der pharmazeutischen Industrie kennenzulernen und Impulse für meine eigene Zukunft zu sammeln. Mittlerweile bin ich als Consultant bei Diapharm tätig.

Diapharm ermöglicht Pharmazeuten im Praktikum Einblicke in unterschiedliche Bereiche der pharmazeutischen Industrie: Beratungsprojekte, Portfolioanalysen, Produktentwicklungen, Aufbau von Qualitätsmanagement-Systemen, Zulassungsarbeit und -recherche, Rx-to-OTC Switches und vieles mehr. Es würde mich freuen, wenn zukünftig mehr Pharmazeuten Interesse daran haben, verschiedene strategische Beratungsbereiche für die pharmazeutische Industrie kennenzulernen und Spaß daran haben, die pharmazeutische Industrie zu unterstützen.

Die PharMSchool der pharmazeutischen Institute an der Universität Münster gibt den Studierenden im Hauptstudium die Möglichkeit, die fünf Teilbereiche Pharmazeutische Chemie, Pharmazeutische Technologie, Pharmazeutische Biologie, Pharmakologie und Klinische Pharmazie anhand eines übergeordneten Projekt-Themas miteinander zu verknüpfen. Das aktuelle Projekt etwa folgte dem Thema „Organe des menschlichen Körpers“. In selbstorganisierten Kleingruppen haben die Teilnehmer über mehrere Semester hinweg fachbezogene Projekte ausgearbeitet und in die Praxis umgesetzt. Beim Abschlusssymposium am 14. Juni 2019 konnten sie ihre Ergebnisse in wissenschaftlichen Vorträgen und mit Poster-Präsentationen vorstellen.

Das 11. PharmSchool Symposium fand am 14. Juni 2019 in Münster statt

Weiterempfehlen:  
Aktuelles

 

  1. Sprechen Sie uns an!
  2. Servicetelefon: +49 251 609350 
    +43 1 5321606 

  3. E-Mail: info@diapharm.com

  4. Anrede*

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir nutzen Cookies zur Verbesserung des Nutzererlebnisses. Indem Sie weiter auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich damit einverstanden.