AGES-Inspektorin Julia-Verena Bacher wechselt als GMDP-Consultant zu Diapharm

DI Julia-Verena Bacher wechselt von der AGES zu Diapharm Austria.

Diplom-Ingenieurin Julia-Verena Bacher wechselt von der AGES zu Diapharm (www.diapharm.at). Bei dem Pharma-Berater verantwortet sie als Consultant und Qualified Person künftig den Bereich Good Manufacturing and Distribution Practice (GMDP) am Standort Wien. Die Diplom-Pädagogin und -Ingenieurin Julia-Verena Bacher kommt von der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH (AGES) beim österreichischen Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen. Dort hat sie als EMA-Expert und Lead Inspektorin Drittlandsinspektionen und nationale GMDP-Inspektionen koordiniert und durchgeführt. Als Senior Expert war sie für die Behörde zudem bei der PIC/S und der WHO im Einsatz. Zuvor verantwortete sie als Fachkundige Person für internationale Pharmaunternehmen die Freigabe für das Inverkehrbringen von Arzneimitteln.

„Beim Thema GMDP, also bei der Guten Praxis in Herstellung und Vertrieb, schlummert in den pharmazeutischen Unternehmen noch viel Optimierungspotenzial“, berichtet Dr. Siegrun Gerlach, Director Diapharm Austria: „Deshalb sind wir stolz darauf, dass künftig eine so renommierte Expertin wie Julia-Verena Bacher diesen Wachstumsbereich bei Diapharm begleitet.“

(ca. 1.230 Zeichen)

Weiterempfehlen:  
  1. Sprechen Sie uns an!
  2. Servicetelefon: +49 (0)251 609350 
    +43 1 5321606 

  3. E-Mail: info@diapharm.com
    info@diapharm.at

  4. Anrede*

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir nutzen Cookies zur Verbesserung des Nutzererlebnisses. Indem Sie weiter auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich damit einverstanden.