Pharma-Dienstleister Diapharm erweitert Team für Regulatory Affairs um Dr. Christoph Buss

Am Standort Münster der Diapharm (www.diapharm.de) unterstützt Dr. Christoph Buss künftig Arzneimittelhersteller bei Zulassungsprojekten und in der eCTD-Dossierpflege. Der promovierte Biologe ergänzt seit Oktober 2012 das Team Regulatory Affairs Pharma des international tätigen Pharma-Dienstleisters.

Vor dem Wechsel zu Diapharm hat Dr. Christoph Buss drei Jahre lang an der Fachhochschule Münster, Campus Steinfurt, an neuartigen, fluoreszenten Kontrastmitteln für die Tumorvisualisierung gearbeitet. Er hat an der Universität Münster studiert und am dortigen Universitätsklinikum promoviert. Diapharm übernimmt für Kunden aus der Arznei- und Gesundheitsmittelindustrie regulatorische, medizinische und pharmazeutische Aufgaben.

Weiterempfehlen