Pharma-Dienstleister auf Wachstumskurs: Diapharm eröffnet Niederlassung in Österreich

Der Pharma-Dienstleister Diapharm ( www.diapharm.de / www.diapharm.at ) setzt seine Internationalisierung fort. Im Oktober 2011 nimmt in Wien die Diapharm Austria GmbH ihre Arbeit auf. Diapharm berät europaweit Pharmaunternehmen bei der Zulassung und Pflege von Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten und übernimmt Aufgaben in den Bereichen Regulatory Affairs, Medical & Clinical Development, Quality Management und Business Development. Neben Deutschland und Österreich ist Diapharm auch mit Standorten in Großbritannien und Rumänien präsent.

„Wir sind schon seit langem für österreichische Unternehmen tätig, und mit der Niederlassung in Wien jetzt auch direkt vor Ort“, erklärt Diapharm-CEO Dr. Stefan Sandner. „Zugleich wollen wir von Österreich aus auch in Südosteuropa weiter wachsen.“

Geschäftsführerin der Diapharm Austria GmbH ist Dr. Irina Hase. Die promovierte Biologin kommt von der Kwizda GmbH, Linz, wo sie als Qualified Person tätig war. Zuvor arbeitete sie im Bereich Quality Control bei Schering Plough. Dr. Irina Hase hat an den Universitäten Graz und La Laguna (Spanien) studiert, sich an der Universität Wien im pharmazeutischen Qualitätsmanagement weitergebildet und an der Universität Heidelberg (Deutschland) promoviert.

(ca. 1.270 Zeichen)

Weiterempfehlen