Dr. Stefan Leyers ist neuer Senior Manager Regulatory Affairs beim Pharma-Dienstleister Diapharm

Mit Dr. Stefan Leyers verstärkt Diapharm (www.diapharm.com), die Dienstleistungs- und Beratungsgesellschaft für Consumer Healthcare und Pharma, ihren Beratungsbereich für Arzneimittel. Der promovierte Pharmazeut und approbierte Apotheker wird pharmazeutische Unternehmen bei nationalen und internationalen Zulassungsfragen beraten sowie im Aufbau und bei der Pflege der zugehörigen Dossiers unterstützen. "Wir sind glücklich, mit Dr. Stefan Leyers einen hochqualifizierten Zulasser gefunden zu haben, der unser Team für Regulatory Affairs perfekt ergänzt", freut sich Diapharm-Geschäftsführer Ralf Sibbing.

Dr. Stefan Leyers bringt langjährige Erfahrung aus den Zulassungsabteilungen von Johnson & Johnson (Neuss) und MEDICE (Iserlohn) mit. Davor war er am Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (Bonn) tätig. Stefan Leyers hat an der Universität Bonn Pharmazie studiert und promoviert. Zudem hat er ergänzende Postgraduierten-Studiengänge absolviert in Klinischer Pharmazie (Diplom), zum Master of Drug Regulatory Affairs sowie an der Hochschule Ulm zum Manager Regulatory Affairs Medical Devices International.

Weiterempfehlen