Diapharm erweitert Management-Team für klinische Studien um Dr. Tessa van Alen

Der Pharma-Dienstleister Diapharm (www.diapharm.de) baut den Bereich Management klinischer Studien weiter aus. Seit dem 15. Februar verstärkt Tessa van Alen das Team am Standort Oldenburg. Die promovierte Mikrobiologin war zuvor als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Hygiene und Mikrobiologie der Julius-Maximilian Universität in Würzburg tätig. Bei Diapharm wird sie im Auftrag pharmazeutischer Unternehmen klinische Studien planen und deren Durchführung bei Clinical Research Organisations (CROs) koordinieren. Auch das Medical Writing, also die Erstellung von präklinischen und klinischen Gutachten zählt zu ihrem Aufgabengebiet. Dr. Tessa van Alen hat Biologie an den Universitäten Münster und Würzburg studiert.

Weiterempfehlen